SHL-Poliermaschine
Typ P 550 ROB

Die SHL-Poliermaschine Typ P 550 ROB ist zum Einsatz für Schleif-, Scotch-, Entgrat- und Bürstvorgänge konstruiert. Alle für die Maschine erforderlichen elektrischen Elemente sind in einem Schaltschrank untergebracht. Von diesem ausgehend, wird die Maschine über ein SHL-BUS-System mit dem Roboter zu einer funktionellen Einheit verbunden. Bei der Konstruktion wurden die neuesten Erkenntnisse der Poliertechnologie berücksichtigt, wobei sie für die Verwendung von Polierscheiben bis zu 550 mm Durchmesser gebaut ist.

Die Poliermaschine P 550 ROB berücksichtigt die speziellen Anforderungen zum Polieren profilierter Werkstücke und Formteile mit stufenlos wählbaren Poliergeschwindigkeiten, dazu gehören selbst schwierigste Konturen aus Metall, NE-Metallen, Holz und Kunststoffen.

Die kompakte Bauweise bietet einen großen Freiraum für die Werkstückbewegung.

Besondere Konstruktionsmerkmale

  • Über Microprozessor gesteuerte Frequenzumrichter – zur stufenlosen Regelung der Spindeldrehzahl
  • Digitale Anzeige der Spindeldreh-zahl im zentralen Bedienfeld des SHL Steuerschrankes – zur exakten Abstimmung des Geschwindigkeitsniveaus auf den jeweiligen Einsatzbereich
  • Automatischer Ausgleich der durch Abnutzung immer kleiner werdenden Polierscheibe. Eine elektronische Steuerung übernimmt das Nachfahren so, dass der Berührpunkt mit einer Genauigkeit von +/- 0,5 mm konstant bleibt. Der Anpressdruck ist am zentralen Bedienfeld stufenlos einstellbar
  • Optional: Versorgung mit Flüssig- oder Festpaste bei Bedarf